Übersicht

Gleichzeitiges Bedrucken mit unterschiedlichen Farben

Der DuoPrint bietet die ideale Lösung bei der sowohl Etiketten als auch Textilien und Kunststoffmaterial in einem einzigen Arbeitsgang zweifarbig bedruckt werden. Der Anwender hat die Möglichkeit eine Vielzahl von Farbkombinationen auszuwählen.

Eine aktuelle Einsatzmöglichkeit findet der DuoPrint bei der Umsetzung der Voraussetzungen für das neue Einstufungs- und Kennzeichnungssystem für Chemikalien nach GHS. Selbstverständlich ist auch das zweifarbige Bedrucken von speziellen Warn- und Hinweisetiketten sowie Preisetiketten und das zusätzliche Aufdrucken von farbigen Firmenschriftzügen und Markenzeichen problemlos möglich.

Eine große Auswahl an farbigen Transferbändern garantiert qualitativ hochwertige und scharfe Aufdrucke für alle Anwendungen.

Mit zwei hintereinander angeordneten Druckwerken werden Etiketten mit zwei unterschiedlichen Farben bedruckt. Das zweite Druckwerk ist standardmäßig mit der Funktion Transferbandoptimierung ausgestattet. Somit wird der Druckkopf im unbedruckten Bereich angehoben und der Transferbandverbrauch auf ein Minimum reduziert.

Duoprint

  • Zwei hintereinander angeordnete Thermotransferdruckwerke
  • perfekte Lösung für GHS -Anforderungen
  • Das zweite Druckwerk ist zusätzlich mit einer Transferbandoptimierung ausgerüstet.
  • Stabiles Metallgehäuse
  • für große Etikettenrollen bis 300 mm Durchmesser

Verbrauchsmaterialien

Reinigungsset

Software

Ansteuerung über Software

Der DuoPrint wird mit einem Druckertreiber und Etikettensoftware Labelstar LITE ausgeliefert. Von der Software aus wird gesteuert welche Teile des Etiketts vom ersten oder zweiten Druckwerk gedruckt werden. Bereits erstellte Layouts können auf CF Karte oder einem USB Stick gespeichert, über eine PC- Tastatur aufgerufen bzw. modifiziert werden und anschließend Stand-alone ausgedruckt werden.


Druckwerke

Druck-Breite und -Auflösung

Die Druckauflösung der Corner Type Druckköpfe ist 305 dpi. Mit dem DuoPrint 107/12 können Etiketten mit einer max. Breite von 106,6 mm und einer Durchlassbreite von 116 mm bedruckt werden. Die breite Version des DuoPrint kann sogar Etiketten mit einer Breite von max. 160 mm bedrucken, die Durchlassbreite ist bei Einsatz dieses Models tatsächlich 176 mm. Die Druckgeschwindigkeit kann bis max. 150 mm/s ausgewählt werden.


Aufwickeleinrichtungen

Aufwickelvorrichtungen mit eigener Stromversorgung

Die externen Aufwickelvorrichtungen können mit dem Drucker fixiert werden und benötigen einen eigenen Netzanschluss. Mit Einsatz der Aufwickler können Etiketten direkt nach dem Bedrucken wieder aufgerollt werden. Bei der Bearbeitung großer Druckjobs ist es auf diese Weise möglich, große Etikettenrollen aufzunehmen und unabhängig vom Drucker aufzuwickeln. Die Wickelrichtung ist mit Innen- oder Außenwicklung frei wählbar.

Kompaktdeckel

Kompaktdeckel

Die Drucker der DuoPrint Serie sind mit einem stabilen Metallgehäuse und einem zweiteiligen Deckel versehen der beim Öffnen eingeklappt wird. Durch den seitlichen Deckel mit Sichtfenster sind die verbleibenden Transferbandrollen jederzeit vom Anwender einsehbar. Durch die Ausstattung einer Abwickelvorrichtung für große Etikettenrollen bis zu 300 mm Durchmesser muss das Material vom Anwender wesentlich weniger oft nachgefüllt werden.

Etikettenabwickelvorrichtung

Etiketten-Abwickelvorrichtung

Eine spezielle Abwickelvorrichtung ist genau das was gebraucht wird, um effektiv und schnell mit Etikettenrollen zu arbeiten. Die Abwickelvorrichtungen PA80 für den DuoPrint 107/12 und PA81 für den DuoPrint 160/12 sind mit einer einstellbaren Bremse ausgestattet. Das Etikettenband bleibt somit gleichmäßig gespannt und vermeidet auf diese Weise Toleranzprobleme beim ‚Doppeldruck‘. Das Einlegen der Etikettenrollen wurde für diesen Abwickler äußerst anwenderfreundlich konzipiert.

Schnittstellen

Verfügbare Schnittstellen

Es stehen alle gängigen Schnittstellen wie z.B. RS-232 sowie USB 2.0 und Ethernet 10/100 Base-T zur Verfügung. Zwei zusätzliche USB Anschlüsse für Tastatur oder Scanner sind ebenfalls als feste Standards integriert.

GHS-Kennzeichnung

Ansteuerung über Software

Der DuoPrint wird mit einem Druckertreiber ausgeliefert, der eine integrierte Farberkennung enthält. Alternativ dazu kann die Etikettensoftware Labelstar PLUS verwendet werden. Von der Software wird gesteuert, welche Teile des Etiketts vom ersten oder zweiten Druckwerk gedruckt werden. Bereits erstellte Layouts können auf CF Karte oder einem USB Stick gespeichert, über eine PC Tastatur aufgerufen bzw. modifiziert werden und anschließend Stand-alone ausgedruckt werden.

Der direkte Draht

Garburg Etiketten – Drucksysteme GmbH
Ringstraße 36, 32584 Löhne

Tel.: +49 (5731) 1750 - 0
Fax.: +49 (5731) 1750 - 4414

E-Mail: info@garburg.de

Unser Vertrieb

Unseren Vertrieb
erreichen Sie unter

Tel.: +49 (5731) 1750 - 14
Fax.: +49 (5731) 1750 - 4414

E-Mail: sales@garburg.de

Unser Service

Unseren Service / Support
erreichen Sie unter

Tel.: +49 (5731) 1750 - 16
Fax.: +49 (5731) 1750 - 4414

E-Mail: service@garburg.de

Zum Seitenanfang